Dr. Ulrike Mayer

Lerncoaching

Lösungsorientiert, individuell und passgenau für Seele, Körper und Geist.

Jetzt Kennenlerngespräch buchen
Dr. Ulrike Mayer

Als Lerntherapeutin und Lerncoach unterstütze und fördere ich dein Kind individuell und persönlichkeitsbezogen.

Neben einer ausführlichen Lernstandsanalyse ist es mir wichtig, nicht nur den genauen Lerntyp – visuell, auditiv, kinästhetisch – herauszufinden, sondern auch den Persönlichkeitstyp – Sachtyp, Handlungstyp, Beziehungstyp - deines Kindes. Diese ausführliche Kennenlern-Phase ermöglicht es, ein auf dein Kind ganz persönlich abgestimmtes Lerntraining zu entwickeln.

Gemeinsam mit den Ressourcen deines Kindes erarbeiten wir den Weg zum Ziel. Ganz individuell wird das Lerntraining als Projektarbeit in 3 Teilen (für Seele, Körper, Geist) aufgebaut werden.

Blogartikel von mir zum Thema:

"Lerncoaching ist eine individuelle, ganzheitliche Beratung, welche der Person, dem Kind, helfen soll, motiviert Lernschwierigkeiten zu überwinden. Dabei geht es zunächst nur um das Kind, nicht um die Lerninhalte per se. So wie jedes Kind einzigartig ist, ist auch der Lernweg für jedes Kind unterschiedlich und einzigartig. Im besten Fall lernt das Kind im Lerncoaching, dass es sich durch die Hilfestellungen, die der Coach gibt, selber helfen kann."

Weiterlesen: Was ist Lerncoaching?

Ausserdem passend zum Thema: Drei unterschiedliche Persönlichkeitstypen und ihre Bedeutung im Lerncoaching

Wie setze ich das Lerncoaching individuell um?

  1. Zu Beginn jeder Stunde beginnen wir mit der „liegenden Acht“ und dem Bewegungs- und Wahrnehmungsteil. Hier werden Bewegungsübungen aus der EDU-Kinesthetik nach P. Dennison gewählt, welche auch als das „Tor zum Lernen” gesehen werden können. Durch die Bewegungsübungen werden die zentralen Gehirnfunktionen aktiviert und in ihrem Zusammenspiel integriert, damit das Lernen erleichtert wird.
  2. Als Nächstes arbeite ich prozessorientiert und ressourcenorientiert mit den Stärken deines Kindes. Ziele sind wichtig, viel wichtiger ist aber zunächst der Weg dorthin. Daher erforschen wir zunächst die Ressourcen deines Kindes und erschaffen so die notwendigen Bedingungen, die es benötigt um zu lernen mit den Herausforderungen umzugehen. Im Laufe der Zeit wird dein Kind Kompetenzen entwickeln, die es zu seinem Ziel führen.
  3. Im dritten Projektteil folgt dann die individuelle Unterstützung im Lernbereich, die neben Lernen lernen, selbstständigem Arbeiten, auch eine gezielte Lese- und Rechtschreibförderung oder Rechenförderung beinhalten kann.

Was befindet sich in meinem Methodenkoffer?

Neben Lernmaterial aus zwei verschiedenen Ausbildungen, das mir zur Verfügung steht, habe ich einiges selber ausgearbeitet und gebe mein Wissen gerne weiter. Situationsabhängig setze ich das Marburger Konzentrationstraining ein. Altersabhängige Regelspiele und Lernspiele kombiniert mit viel Spaß und Bewegung runden das Lernmaterial ab.

Meine Mitgliedschaft im Lernkompetenzzirkel von Dr. Dina Beneken mit vielen verschiedenen Lerntherapeuten, aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, ermöglicht mir rasche Antworten bei etwaigen Herausforderungen und Fragen, die aufkommen könnten.

Mehr über den Kompetenzzirkel Lernen erfahren.

Deine Investition

Lerncoaching

  • 2 Kinder 150 € pro Monat
  • Einzelcoaching 240 € pro Monat
  • während der Schulzeit
Einzelstunden, 5er oder 10er Karte möglich.

Weitere Angebote

  • Dyskalkulietraining auf Anfrage
  • Spezielles Lesetraining auf Anfrage
  • Schreibtraining auf Anfrage
  • Wiedereinstiegsprogramm für Kinder nach einem Auslandsaufenthalt auf Anfrage
  • Alle Termine können persönlich oder online stattfinden.

Wie geht es jetzt weiter?

Buche direkt ein kostenloses Kennenlerngespräch!

Dann lass uns wie folgt vorgehen:

  1. Vereinbare ein kostenloses Kennenlerngespräch.
  2. Im Anschluss führe ich noch ein Gespräch mit dir und deinem Kind.
  3. Ich erstelle einen Plan für die weitere Therapie und du kannst die entsprechenden Pakete auf meiner Website buchen

Du kannst mir gerne erst eine Email mit deinem Anliegen schicken!

Jetzt Email schicken

Das sagen meine Kunden über mich

Dr. Anne-Kathrin Ziebandt

Dr. Ulrike Mayer-Jürgens hat unseren Sohn in der Grundschulzeit ein Jahr lang begleitet, als er Verhaltensprobleme und Konflikte in der Schule hatte. Dabei nutzte sie u.a. Coachingtechniken und ILP. Hierbei handelt es sich um eine Integrierte lösungsorientierte Psychotherapieform, bei der der Fokus auf dem Lösen von Konfliktsituationen liegt. Dazu werden Techniken aus dem NLP (Neurolinguistisches Programmieren) und systemischer Arbeit integriert.

Mir gefiel der ganzheitliche Ansatz, wo auf mehreren Ebenen geschaut wird und auch eine Metaebene eingenommen wird, um so mit mehr Abstand auf Konflikte schauen zu können und Lösungsansätze auszuarbeiten. Die Therapie wurde an die individuelle Persönlichkeit unseres Sohnes angepasst und auch wir als Eltern wurden miteinbezogen und konnten so unser Kind und seine Schwierigkeiten besser verstehen lernen. Ebenso ist dieser Ansatz sehr kindgerecht und meinem Sohn haben die Stunden auch viel Freude gemacht.

Meinem Sohn hat dies sehr weitergeholfen bei der Bewältigung der Konflikte und ich würde es daher jeder Person empfehlen, die sich in einer schwierigen Konfliktsituation befindet.

Sabine

Eines unserer Kinder ist seit über 2 Jahren im LRS-Kurs von Ulrike Mayer-Jürgens und ich bin sehr froh, dass es dieses Angebot gibt. Besonders gut gefällt mir, dass Frau Mayer-Jürgens auf die Stärken und Schwächen unseres Kindes eingeht und den Lernplan immer wieder individuell anpasst.

Dabei agiert sie stets zugewandt und empathisch. Dennoch werden alle notwendigen Inhalte systematisch abgearbeitet. Interessant ist, dass es ihr gelingt, den Unterricht spannend und abwechslungsreich zu gestalten, ohne dass das notwendige Lernen und Wiederholen zu kurz kommen.

Zudem bemüht sie sich bei Klassenarbeiten um eine gezielte Vorbereitung, die Früchte trägt. Aufgrund dieser Erfahrungen kann ich den LRS-Kurs von Frau Mayer-Jürgens nur empfehlen.

Annette v. S-K

Liebe Ulrike,

ganz herzlichen Dank für deine verständnisvolle und liebevolle Unterstützung unserer Tochter Antonia (12 J.) und deine Inspirationen zum Thema „Lernen lernen”.

Lernen kann nämlich auch Spaß machen, und dein Coaching ist absolut empfehlenswert!

Es umfasst nicht nur wichtige Ideen und Anregungen zum Erlangen von Lern-Motivation, sondern auch unkomplizierte und erfolgreiche Strategien wie Konzentrationsübungen, Lern-Techniken, Lern-Organisation und noch vieles mehr. Damit gibst du „deinen Kindern” so viele verschiedene Werkzeuge an die Hand, die sie gut gebrauchen können, um mit dem leider so häufigen Stress durch Leistungsdruck klarzukommen. Vielen Dank dafür!

Aber zu Deiner Unterstützung gehört noch viel mehr: Gefühle verstehen, Stärken entdecken, Entwicklung fördern... Und auch in Ausnahmesituationen, in denen Kinder und Eltern besonders gefordert sind, wie z.B. Mobbing, war Deine Hilfe sehr wertvoll.

Antonia meint: „Ulli spornt mich an und hilft mir, mein Ziel zu erreichen und es nicht aus den Augen zu verlieren.” <- klingt fast wie aus einem Werbeprospekt, ist aber wirklich wahr!

Liebe Grüße,
Annette

Sab Fee

Sehr empfehlenswert!

Frau Mayer-Jürgens geht auf die individuellen Stärken und Schwächen des Kindes ein. Dabei ist sie stets zugewandt und empathisch. Der Lernplan wird individuell angepasst und sie arbeitet gezielt auf Klassenarbeiten etc. hin - das trägt Früchte.

Stephanie Köhler

Es wird liebevoll und mit Spass und Freude den Kindern Selbstbewußtsein vermittelt ,sowohl beim Lernen und erlernen von schulischen Themen als auch die Sorgen der Kinder des Alltags ernstgenommen und aufgearbeitet . Konzentration wird spielerisch und mit viel Bewegung gefördert was den Kindern viel Spass macht.

Rundum ein super Kurs!

Mónica Zarzo Vargas

Mit viel Geduld und aufrichtigem Interesse am ihr anvertrauten Kind, mit tollen Methoden, viel Empathie und hingebungsvoller Art und Weise wird aus einem „Lernmuffel“ eine Person voller Selbstvertrauen. Die Rechtschreibschwäche stand unserem Sohn viele Jahre im Weg. Die Schule wurde immer mehr zu einem Ort, an dem er sich überhaupt nicht wohl fühlte. Die Motivation zu lernen und weiterzukommen lag bereits sehr kurz vor dem Nullpunkt. Nun aber sieht alles ganz anders aus. Nach ca. 1,5 Jahren… Die Rechtschreibschwäche steht nicht mehr im Weg. Die Leistungen steigen kontinuierlich und … plötzlich macht das Lernen sogar Spaß!!

Danke, liebe Ulli für deine großartige Unterstützung!!

Jede Verbraucherbewertung wird vor ihrer Veröffentlichung auf ihre Echtheit überprüft, sodass sichergestellt ist, dass Bewertungen nur von Verbrauchern stammen, die die bewerteten Produkte auch tatsächlich erworben/genutzt haben. Die Überprüfung geschieht durch manuelle Überprüfung in Form eines Abgleichs der Bewertung mit der Bestellhistorie um einen vorangegangenen Produkterwerb zur notwendigen Bedingung für die Veröffentlichung zu machen.

Häufig gestellte Fragen

Wie läuft unser erstes Kennenlernen ab?

Unser erstes Kennlernen findet ohne das Kind statt, damit dein Kind das Gespräch nicht fehlinterpretiert und damit du, als Mutter/Vater die belastenden Herausforderungen „frei” schildern kannst. Die Kennenlernstunde mit dem Kind findet, je nach Alter des Kindes, anfangs mit Mutter/Vater statt. Später unterhalte ich mich gerne alleine mit deinem Kind, um einen vertrauensvollen Kontakt herzustellen und damit sich auch dein Kind „frei” ohne Eltern erklären kann.

Wie lange dauert ein Lerncoaching, eine Lerntherapie?

Wie so oft gilt auch hier, so kurz wie möglich, so lange wie nötig! Durch ein individuelles, passgenaues Lernprogramm ist es möglich, Fortschritte jederzeit zu überprüfen und anzupassen. Regelmäßige Elterngespräche sind dabei ein wichtiger Mosaikstein.

Wie ist eine Lese-Rechtschreib-Stunde bei mir aufgebaut?

Neben Lernen von Inhalten ist es unerlässlich, Bewegung und die eigenen Einstellungen zu integrieren.
In einem ersten Schritt werden durch Bewegungsübungen beide Gehirnhälften integriert, so dass sowohl das Konzentrieren als auch das Merken leichter fällt.

Im Weiteren werden die positiven Erfahrungen und Erfolge beim Lernen aus dem Unterbewusstsein ins Bewusstsein geholt und für das Lernen neuer Dinge im schulischen Bereich genutzt.

Im 3. Schritt schaffen wir das Fundament für Lesen und/oder Schrift und/oder Rechtschreibung.

Worin unterscheidet sich Lerncoaching/Lerntherapie von der Nachhilfe?

Bei der Nachhilfe werden schulische Defizite in einzelnen Fächern geschlossen. Im Lerncoaching versuchen wir ein Fundament für die schulischen Anforderungen zu schaffen.

Unabhängig vom Lernstoff ermittle ich anhand einer Lernstandsanalyse, an welchem Punkt dein Kind steht. Von genau diesem Punkt aus starten wir individuell und passgenau.

Du hast noch mehr Fragen? Du willst direkt das kostenlose Kennenlerngespräch vereinbaren?

Schick mir eine Nachricht über das nachfolgende Formular!
Ich melde mich dann umgehend bei dir!

Oder: direkt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren

cross-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram