Dr. Ulrike Mayer

Elterncoaching

Unterstützung für deine entspannte und vertrauensvolle Beziehung zum Kind.

Jetzt Kennenlerngespräch buchen
Dr. Ulrike Mayer

Als ILP° Coach für Erwachsene arbeite ich auch im Elterncoaching mit einer Kombination aus systemischen, lösungs- und ressourcenorientierten Methoden. Ich biete Unterstützung und Orientierung für Eltern, die sich teilweise in einem Hamsterrad und/oder einer Abwärtsspirale mit immer den gleichen Themen befinden und keinen Ausweg mehr sehen.  Themen können sowohl Alltags- als auch Schulprobleme der Kinder sein.

Gemeinsam erörtere ich mit dir die Herausforderungen als Elternteil und gemeinsam finden wir Lösungen und ich gebe “Werkzeug“ an die Hand, das getestet und eventuell angepasst werden kann.  Damit auch ihr wieder harmonisch und mit viel Freude Familien- und Schulalltag leben könnt.

Meine persönliche Erfahrung, warum ein Elterncoaching helfen kann

Als Mutter von einem 13jährigen Sohn und einer 11jährigen Tochter kenne ich einerseits den oft stressigen Familien-, Berufs- und Schulalltag und damit den Blick ins “Innere“. Durch mein “spätes Mutter werden“ habe ich andererseits in unserem Bekanntenkreis viele Familien von “außen“ beobachten dürfen. Beides zusammen, kombiniert mit einer fundierten Ausbildung, hilft mir, Probleme sehr schnell zu erkennen. Manchmal hilft schon das Erkennen und Aussprechen, so dass der Weg für eine Lösung frei wird. Sehr oft braucht es nur wenig Hilfe von außen, damit eine Familie wieder ins Gleichgewicht kommt. Dabei berücksichtige ich immer das Wohl des Kindes UND das Wohl der Eltern.

Wichtige Faktoren sind

  • Grenzen setzen ohne physische oder psychische Gewalt
  • wieder eine gesunde Beziehung aufbauen
  • Freiheit erzielen auf beiden Seiten in festgelegten Grenzen

Gemäß dem Sprichwort

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel

Mit Wurzeln meine ich das unerschütterliche Vertrauen, das unsere Kinder in uns Eltern haben sollten, komme was wolle. Flügel dürfen sie entwickeln, selbstbewusst werden, eigene Erfahrungen machen, auch wenn wir Eltern das nicht immer gut finden.

Wenn Du präventiv an Dir arbeiten möchtest, weil Du immer wieder an deinen Fähigkeiten als Mutter oder Vater zweifelst oder wenn ihr Euch schon in einer Abwärtsspirale mit den immer wiederkehrenden Streitereien mit dem Kind findet, dann seid Ihr bei mir an der richtigen Adresse:

Lösungsfokussiert und ressourcenorientiert finden wir gemeinsam einen Weg aus der Überforderung und Hilflosigkeit.
In wenigen Sitzungen zeige ich, wie ihr gezielt euch und damit auch eurem Kind helfen und eure Beziehung wieder stärken könnt.

Auch für Alleinerziehende und Erziehungsberechtigte geeignet.

Deine Investition

Eltern- und Familiencoaching

  • Kostenloses Telefonat 20 Minuten
  • Kostenloses Erstgespräch mit Kind 45 Minuten
  • Einzelstunde 95 Euro / 60 Minuten
  • 5er Karte 450 Euro
  • 10er Karte 850 Euro

Wie geht es jetzt weiter?

Buche direkt ein kostenloses Kennenlerngespräch!

Dann lass uns wie folgt vorgehen:

  1. Vereinbare ein kostenloses Kennenlerngespräch.
  2. Im Anschluss führe ich noch ein Gespräch mit dir und deinem Kind.
  3. Ich erstelle einen Plan für die weitere Therapie und du kannst die entsprechenden Pakete auf meiner Website buchen

Du kannst mir gerne erst eine Email mit deinem Anliegen schicken!

Jetzt Email schicken

Das sagen meine Kunden über mich

Corinna, Mutter, 50 Jahre

Über Freunde erfuhr ich vom Angebot Elterncoaching.

Als ich Ulrike Mayer kennenlernte, waren wir sofort auf einer Wellenlänge. Ich mag ihre ruhige fokussierte und kompetente Art. Sie ist eine sehr gute Zuhörerin, und hat mir, nachdem ich mich mal so richtig aussprechen konnte, für uns als Familie so wertvolle Tipps gegeben, die in der Umsetzung zwar viel Kraft und Mut kosteten, die aber unser Familienleben wieder viel schöner, harmonischer und friedlicher gemacht haben.

Praktische Tipps- wie z.B. das Akupressurklopfen - wenden wir seither gerne in gestressten und angespannten Situationen gemeinsam in der Familie an.

Wenn wir wieder ein Thema haben, weiß ich, wo ich Hilfe finde.

Danke, liebe Ulrike,für alles, was du für uns getan hast!

Annette v. S-K

Liebe Ulrike,

ganz herzlichen Dank für deine verständnisvolle und liebevolle Unterstützung unserer Tochter Antonia (12 J.) und deine Inspirationen zum Thema „Lernen lernen”.

Lernen kann nämlich auch Spaß machen, und dein Coaching ist absolut empfehlenswert!

Es umfasst nicht nur wichtige Ideen und Anregungen zum Erlangen von Lern-Motivation, sondern auch unkomplizierte und erfolgreiche Strategien wie Konzentrationsübungen, Lern-Techniken, Lern-Organisation und noch vieles mehr. Damit gibst du „deinen Kindern” so viele verschiedene Werkzeuge an die Hand, die sie gut gebrauchen können, um mit dem leider so häufigen Stress durch Leistungsdruck klarzukommen. Vielen Dank dafür!

Aber zu Deiner Unterstützung gehört noch viel mehr: Gefühle verstehen, Stärken entdecken, Entwicklung fördern... Und auch in Ausnahmesituationen, in denen Kinder und Eltern besonders gefordert sind, wie z.B. Mobbing, war Deine Hilfe sehr wertvoll.

Antonia meint: „Ulli spornt mich an und hilft mir, mein Ziel zu erreichen und es nicht aus den Augen zu verlieren.” <- klingt fast wie aus einem Werbeprospekt, ist aber wirklich wahr!

Liebe Grüße,
Annette

Häufig gestellte Fragen

Gibt es Kooperationsmöglichkeiten mit der Schule oder dem Kinderarzt?

Sobald von Elternseite eine Kooperation gewünscht wird, gehe ich gerne mit zu Lehrer- Elterngesprächen und arbeite eng mit den entsprechenden Stellen zusammen.

Wie können Eltern ihre Kinder während eines Coachings begleiten?

In regelmäßigen Elterngesprächen gebe ich dir als Mutter/Vater konkrete Tipps, die auch im Alltagsleben „einfach” angewendet werden können.

Wann kann ein Elterncoaching helfen?

Ein Elterncoaching kann dann helfen, wenn du als Mutter/Vater alle Möglichkeiten ausprobiert hast und es sinnvoll wird, jemand von außen die Situation betrachten zu lassen, um dann gemeinsam Lösungen zu finden.

Häufig sind es familiäre Herausforderungen wie beispielsweise Erziehungsschwierigkeiten, Trennungssituationen, oder auch unterschiedliche Symptomatiken wie Angst, Aggressionen, Depressionen, Hyper-Hypoaktivitäten, die einen besonderen Umgang mit dem Kind erforderlich machen.

Du hast noch mehr Fragen? Du willst direkt das kostenlose Kennenlerngespräch vereinbaren?

Schick mir eine Nachricht über das nachfolgende Formular!
Ich melde mich dann umgehend bei dir!

Oder: direkt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren

cross-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram