Dr. Ulrike Mayer

12 von 12 im Januar 2022

13.01.2022

Schon wieder der 12. und wieder denke ich, kann das sein, dass schon wieder ein Monat vorbei ist. Und doch ist es so, der Kalender von Judith Peters zeigt es mir an. So starte ich auch heute mein 1. Bild mit dem super tollen, inspirierenden Abreißkalender von Judith.

Hier zeigt sich auch schon mein Dilemma. Einerseits freue ich mich jeden Tag ein neues Wort im Kalender zu lesen, andererseits “rennt” mir die Zeit davon. Mein Mantra: Ich bin nicht die Einzige, der es so geht.

Also nicht wirklich spezifisch für den 12., sondern Schulalltag morgens kurz vor halb 8, nachdem schon hektisch nach Mütze und Handschuhen gesucht und endlich gefunden wurde. Wie immer gehen sie dann doch pünktlich aus dem Haus.

Ich atme erstmal durch, gehe mit meiner Kaffeetasse auf den Balkon und genieße den wunderschönen kalten Morgenhimmel. Diese Ruhe ist mir sehr wichtig, erdet mich und gibt mir Kraft.

Da zu uns heute der Kaminfeger (ohne Bild) kommt, darf ich im Homeoffice arbeiten und so bereite ich mich auf den Tag vor und schreibe mir erstmal auf, was so ansteht.

"Stunden Entfall" und so sind meine Tochter und ihre Freundin schon vor dem Mittagessen daheim. Da bald eine Bioarbeit ansteht und die beiden Mädels was gucken wollen, dürfen sie “Es war einmal ….” anschauen, während ich Kartoffeln mit Raclettekäse und Feldsalat zubereite.

Für Sohnemann große Kartons und Tonpapier besorgt. Wird für ein Referat über das Weltall gebraucht. Mal sehen, vielleicht darf ich  im nächsten 12 von 12 das Ergebnis zeigen.

Mittagspause mit Espresso und Brainstorming in meinem Gäste- Arbeitszimmer, das schön abgelegen von dem eigentlichen Wohnbereich ist.

Ein kleiner Abstecher in unseren Garten mit unserem Vogelhäuschen, das regelmäßig von unserer Tochter gefüllt wird. Wer findet den Vogel, der auch auf dem Bild ist?

Endlich hängt er, der Boxsack, den sich unsere Tochter im Juni zum Geburtstag gewünscht und auch bekommen hat. Leider hat er sich nicht von alleine aufgehängt, so dass sich unsere Tochter zu Weihnachten das Aufhängen des Boxsacks gewünscht hat. Leider hat auch das nicht geklappt, da mein Mann es geschafft hat eine 12er Schraube abzudrehen und es erstmal keinen Ersatz gab. Aber am 12. und ein paar Löchern mehr in der Decke - in dieser wurde viel Stahl verbaut - hats dann doch noch geklappt.

Die ersten Frühlingsboten. Am Montag den 10. gekauft, ist pünktlich zum 12. die erste Blüte der Osterglöckchen aufgegangen.

Der Blick am Nachmittag vom Balkon  Richtung Westen. Noch immer ist der Raureif auf der Wiese. Ich liebe diese kalte, klare Luft und Sonnenschein im Winter. Besonders nachdem ich gerade 2 Stunden am Computer gearbeitet habe.

Ein wunderschöner Tag neigt sich dem Ende zu und mein Mann und ich lassen ihn mit einem kleinen Gläschen Sekt ausklingen.

 

One comment on “12 von 12 im Januar 2022”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

cross-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram